1. Saisonrennen für einen guten Zweck :)

Heuer starte ich wesentlich früher ins Renngeschehen als üblich und ich freu mich schon riesig drauf!
Toni Kornfell hatte die hammermässige Idee bei den 24 Stunden in Freistadt im 6er Team zu starten… Das wird somit mein erstes 24 h Rennen, das ich in einem Team bestreiten werde. Coole Sache! In 31 Tagen geht’s los…
http://seal-freistadt.at/

Gemeinsam mit Toni Kornfell, Markus Brandl, Markus Spielmann, Tom Gamsjäger und Lorenz Vrece werde ich am 16. Februar beim 24 h MTB Indoor Rennen an den Start gehen und die Herausforderung annehmen. 😀

Nach knapp 3 Monaten post OP wird das der erste Härtetest für mein Knie. Dennoch, ich bin zuversichtlich und top motiviert. *yeehaw* Die REHA ist super verlaufen und speziell in der letzten Woche ist wirklich viel weitergegangen.
Wir drehen in Freistadt nicht nur für eine gute Platzierung unsere Runden. Nein, jeder Kilometer zählt – teilweise sogar doppelt – und zwar für einen guten Zweck! 😀
Dank Adi Kober vom Bilanzverlag wird jeder von uns gefahrene Kilometer in Euro umgewandelt und geht wieder an „Operation Smile“! http://www.operationsmile.org

Warum zählen Kilometer doppelt?
Zusätzlich zum Sponsoring des Bilanzverlages unterstützen folgende Personen das Projekt:

Toni Kornfell und Tom Gamsjäger sponsern zusätzlich € 1,- für jeden ihrer eigenen gefahrenen Kilometer.
Lorenz Vrece sponsert € 150,-.
Markus Spielmann sponsert € 250,-.
Burschen, ihr seid’s der Hammer! 😀 😀 😀

Das werden wieder ganz viele Kinderlachen! Ich bin entzückt… ♥

Bilanzverlag, Adolf Kober
Bilanzverlag, Adolf Kober

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s