Erfreuliches Update! :)

Nach verordneten 3 Tagen Trainingspause melde ich mich voll motiviert zurück! 😀
Der Crash ist mental abgehakt, seit heute komme ich problemlos ohne Schmerzmittel aus und ich kann’s gar nicht erwarten, endlich wieder auf meinem Bike zu sitzen!!!

Dank Radsport Schmuck Bernhard ist mein TREK Bike wieder einsatzbereit – vorerst mit der alten Laufrad-Garnitur.

Aber zuerst…

Ich habe jetzt am Abend die erste lockere 45 Minuten REC Einheit am TACX heruntergespult und war total happy, dass dies beinahe komplett schmerzfrei funktionierte.

Die Schulter war am TACX ohnehin nicht zu spüren und die auf dem mega-großen Hämatom geklebten JOVITAPES haben sehr gute Dienste geleistet. 🙂 Da schmerzt nicht mal mehr das Hose an- und ausziehen, was am Sonntag noch die Hölle war.

Ich bin zuversichtlich, dass mit der Unterstützung von meinem Masseur Markus und seinen Kinesiotapes, sowie der „Kalibrierung“ durch meine Physiotherapeutin Barbara, einem Start beim Granit Marathon am kommenden Sonntag nix im Wege steht!

Morgen werde ich die erste Einheit im Freien absolvieren – freu mich schon sehr drauf!  🙂

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s