6 h Hitzendorf 2020 im 4er Damenteam – SIEG! :D

T – Together
E – Everyone
A – Achieves
M – More … und zwar sowas von! 😀

Oma² & die wilden Hühner – das Dreamteam 😀
Sabine Willgosch, ich, Martina Hafellner, Karin Hahn (v.l.)

Gedacht war es als spaßiger Saisonabschluss, geworden ist es ein megacooles Rennen, das mit einem Sieg von uns geendet hat. Was will man mehr! 😀
Die Omas haben sich nicht lumpen lassen und belegen in der Einzelwertung der Damen Platz 1 und 2. *hehe*

In Summe waren es für uns 180,95 km (47 Runden), mit einer Runde Vorsprung auf Platz 2 und 3. 🙂 Auch unser Rennrad-Newbie Martina hatte sichtlich ihren Spass und hat sich nun eindeutig mit dem Virus infiziert (und nein, wir reden NICHT von Coroni :-p ). Die ersten Gedanken an Hitzendorf 24 Stunden im 4er Team kreisen bereits in unseren Köpfen. Warum auch nicht? Zusammen schaffen wir das locker, Mädels! 😀

Gratulation an das Team rund um Thomas Jaklitsch, der trotz Corona ein super Event für uns auf die Beine gestellt hat! Chapeau 😀

Dabei hat das Rennen für mich gar nicht so gut begonnen, nachdem ich kurz vor dem Start einen Brez’n gerissen hab (dank einem Kabel, das ich auf dem Parkplatz nicht gesehen hab). Wie sagt man so schön? „Hätt an Potschatn a passieren können!“ Gut, dass ich immer den großen Verbandskoffer mit dabei hab und im Nu war ich für den Start „zusammengeklebt“.

Auch unsere zwei Jüngsten – Felix und Andre aus dem Nachwuchsteam des Friesis Bikery Junior Racing Teams – haben sich wacker geschlagen! Zusammen mit Markus K. Brandl und Markus Skreiner im 4er Team haben sie bei den Herren AK den 5. Platz erfahren – mit 200,2 km in 52 Runden. Felix und Andre haben jeweils 10 sehr konstante Runden absolviert und sich den Sonderpreis als jüngste Teilnehmer wahrlich verdient! 😀
DANKE an Markus & Markus für die tolle Unterstützung der Youngsters. Ohne euch hätten sie nicht starten können und sie haben das Rennen mit euch sehr genossen! ♥

Markus K. Brandl, Felix Eberl, Andre Eibel, Markus Skreiner (v.l.)

Jetzt geht’s erstmal in eine verdiente kurze Pause und bald legen wir mit dem Training für 2021 los!

Stay tuned! 😀

Das Betreuerteam – Christian & Jakob ♥

#hammernutritionaustria #physiotherapiekurtz #servicefürdenkörper #radsportschmuck #positionsanalyseknapp #töschtraining #markusflickerfotografie #bilanzverlag #sybilontour #hounds4huntingtons #hammeron #howihammer


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s