Bike the Buggles Krumbach

Diagnose: Riss des vorderen Kreuzbandes

Heute im UKH zur Abklärung der Schmerzen im linken Knie nach einem „Schnalzer“ beim Tennis Cup-Match letzten Samstag: Diagnose Riss des vorderen Kreuzbandes… 😦 Am kommenden Freitag folgt noch eine MR zur genauen Abklärung.

Was dann folgte?

Phase 1: Schock, Tränen und in Selbstmitleid versinken -> nach etwa 1 Stunde erledigt! 😉

Phase 2: Gespräche mit Physios, Trainern und Freunden -> Wichtige Erkenntnis (eigentlich mehr eine Auffrischung einer alten Erkenntnis): ich bin gesegnet mit so vielen tollen Menschen in meinem Leben, die mich den Schmerz sofort wieder vergessen lassen, mir wieder Mut machen und mich positiv in die Zukunft blicken lassen. Allen voran DANKE an den besten Ehemann, der hinter mir steht, egal was kommt! 😀

Phase 3: Blick nach vorne!
Da Tennis spielen fürs Erste nicht mehr möglich ist, lautet der Fokus eben ab jetzt für den Rest des Jahres nur Radfahren. Der bisherige Trainingsplan wird eben zu einem neuen Trainingsplan und es geht munter weiter mit Kilometer strampeln und vorbereiten auf das 24 h Rennen in Kaindorf am 14. Juli und die RAA Challenge im August!

DANKE an all jene, die sich so um mich sorgen und mich in jeder Hinsicht unterstützen – IHR SEID EINFACH DIE BESTEN! Gemeinsam sind wir unschlagbar 🙂
team-anita-logo

PS: Nur keine Sorge… Ich bin so schnell wieder zurück am Tennisplatz – das glaubt man kaum! :-p

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s