Rennrad Camp 2018 – schön war’s…

Kaum zu glauben – schon wieder vorbei die 5 Tage… Und eines ist fix – nächstes Jahr wieder! 😀

Fazit: Viel gelernt und vor allem die fünf Tage sehr genossen. Wie hat es Robert so schön gesagt… „Unsere Truppe war sowohl sportlich, als auch menschlich absolut auf Champions-League-Niveau!“ Und damit hat er vollkommen recht… Auf dem Bike ging’s zur Sache und gleichzeitig lief der Schmäh und es wurde viel gelacht.

Obwohl ich das absolute „Küken“ der Truppe unter all den g’standenen Biker/innen war, haben sie mir nie das Gefühl gegeben, nicht dazuzugehören und haben mich super in die Gruppe integriert.
Ziel für nächstes Jahr: auch bei den Anstiegen nicht mehr abzureißen! Bei meiner Kraftausdauer ist noch viiiiiiiiiiiel Luft nach oben… *haha*

Die heutige Physio hat bestätigt, was ich schon in den letzten Tag am Bike gespürt hab. Die erneute Positionsanalyse und Schuhanpassung von Andi (Knapp) am Donnerstag hat sehr geholfen und ich sollte somit zukünftig weniger Probleme mit „meinem Fahrgestell“ haben. http://www.positionsanalyse.at

Jetzt eine etwas ruhigere Regenerationswoche genießen und dann geht’s munter weiter beim Voralpen Marathon in St. Veit a.d. Gölsen. 😀

rennradcamp 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s